WebseiteBUGeheimtipp980x100 03 01

 TageszeitungPrint2018Rueckseite

Frauen der BürgerUnion zum Tag gegen Gewalt an Frauen: Solidarität mit Frauen und Mädchen die Gewalt ausgesetzt sind

BruggerJosefa 0003 w350Die BürgerUnion Josef erklärt ihre Solidarität mit Frauen und Mädchen, die immer noch psychischer, körperlicher oder auch wirtschaftlicher Gewalt ausgesetzt sind. "Wichtig ist, dass den Betroffenen Mut gemacht wird, sich bei zuständigen Stellen zu melden! Damit tragen sie wesentlich dazu bei, die Dunkelziffer der Gewalt an Frauen abzubauen", schreibt Brugger. Das Sichtbarmachen der erlittenen Gewalt sei ein solidarischer Akt von Betroffenen, um vorbeugende Maßnahmen treffen zu können. Außerdem solle jeder Haushalt in Südtirol eine Infobroschüre mit Kontaktdaten von helfenden Behörden oder Organisationen oder Beratungsstellen bekommen.

"Es sollte möglich sein, Frau sein zu dürfen, ohne Angst haben zu müssen. Wir wollen uns 365 Tage im Jahr um Frauen  und Mädchen kümmern und nicht nur an diesem Tag gegen Gewalt an Frauen", schließt Josefa Brugger die Aussendung der BürgerUnions-Frauen.

 

Josefa Brugger

Landessprecherin der BürgerUnion

Download
 

Newsletter BürgerUnion Südtirol Ladinien abonnieren

Hier können Sie unsere Newsletter abonnieren.